Alternative Laufen - Winter Crosslaufserie 2012/2013

Ausdauersport verlangt nach einem gesunden Körper

Moderator: Thorsten

Benutzeravatar
Thorsten
Spessart-Biker
Beiträge: 1922
Registriert: So Apr 27, 2008 18:36:57 +01
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Alternative Laufen - Winter Crosslaufserie 2012/2013

Beitrag von Thorsten » Mo Nov 05, 2012 11:40:07 +01

Nächsten Sonntag kann ich nicht, danach versuche ich aber alle Termine wahrzunehmen. Hat echt Spaß gemacht.
Wobei ich mein Ziel, am Ende der Laufserie unter einer Stunde zu bleiben, gestern ja schon erreicht habe... wonder :engel:
Benutzeravatar
Pirania
Spessart-Biker
Beiträge: 1881
Registriert: Do Mär 26, 2009 17:03:45 +01
Wohnort: Hösbach Bhf
Kontaktdaten:

Re: Alternative Laufen - Winter Crosslaufserie 2012/2013

Beitrag von Pirania » Mo Nov 05, 2012 22:00:38 +01

Thorsten hat geschrieben:Nächsten Sonntag kann ich nicht, danach versuche ich aber alle Termine wahrzunehmen. Hat echt Spaß gemacht.
Wobei ich mein Ziel, am Ende der Laufserie unter einer Stunde zu bleiben, gestern ja schon erreicht habe... wonder :engel:
jetzt brauchst Du zwei Wochen um zu erhollen :mrgreen:
lass uns zusammen fliegen zur not auch auf die fresse :engel:
Benutzeravatar
Muba
Spessart-Biker
Beiträge: 265
Registriert: Di Okt 02, 2012 20:15:18 +01

Re: Alternative Laufen - Winter Crosslaufserie 2012/2013

Beitrag von Muba » Mo Nov 05, 2012 22:43:16 +01

Hallo Ihr LaufwĂĽtigen,

"renne" zwar den ganzen Tag durchs Bankgebäude, aber wie fängt man denn günstigerweise mit Laufen an?
Einfach mal ne Stunde durch, oder feste Strecke suchen bzw. bestimmten Schnitt erreichen?

Muss mir alternativen zum Radeln suchen, beinah hätte ich heut mit dem Wildschwein getanzt...
Außerdem will ich auf TL umrüsten, weshalb es die nächsten Tage sowieso ned geht!

Ciao
Johannes
Benutzeravatar
Ghostbikerin
Beiträge: 386
Registriert: Di Jun 26, 2007 18:26:50 +01
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Alternative Laufen - Winter Crosslaufserie 2012/2013

Beitrag von Ghostbikerin » Mo Nov 05, 2012 22:58:55 +01

Muba hat geschrieben: Außerdem will ich auf TL umrüsten, weshalb es die nächsten Tage sowieso ned geht!

Ciao
Johannes
TL wonder Teilzeitläufer, Tanzläufer, Tundraläufer yvy yvy
Benutzeravatar
Pirania
Spessart-Biker
Beiträge: 1881
Registriert: Do Mär 26, 2009 17:03:45 +01
Wohnort: Hösbach Bhf
Kontaktdaten:

Re: Alternative Laufen - Winter Crosslaufserie 2012/2013

Beitrag von Pirania » Mo Nov 05, 2012 23:37:33 +01

TL=Tubeless

Am besten erst 3 mal die Woche so 40 min. Langsam im GA Bereich, wenn Du in Rotenbereich kommst, dann so lange gehen bis Du wieder im Grünem bist, danach wieder laufen. Wenn Du die 40 gut locker laufen kannst erhöhe auf 1 h. Strecken am besten immer variieren, am Anfang flach später auch Bergig. Im Wald ist schöner, der Boden weicher, besser für Deine Knochen. Das ist der Anfang. Später kommen Marathons, Ultraläufe, Trail / Bergläufe, Skymaratons, Mehretappenrennen usw. :engel:
Hau rein ycy
lass uns zusammen fliegen zur not auch auf die fresse :engel:
Benutzeravatar
Muba
Spessart-Biker
Beiträge: 265
Registriert: Di Okt 02, 2012 20:15:18 +01

Re: Alternative Laufen - Winter Crosslaufserie 2012/2013

Beitrag von Muba » Di Nov 06, 2012 18:57:36 +01

Danke Zenon, weiĂź zwar ned wo bei mir rot bzw. grĂĽn ist, aber anstrengend genug wars...

Die ersten Minuten kommt man sich irgendwie ziemlich blöde vor und durch den Nebel wars auch schon wieder "saukalt", aber dann wird einem plötzlich warm, unglaublich! Wenn man im Trab drin ist funktioniert das eigentlich ganz gut, waren dann knapp 41 min und 5.5+ km, scheint ned so toll, oder?
Werd das mal fortsetzen, next run on Thursday. Wenn nur der blöde Bauchlappen ned so schwabbeln wollte. :roll:
Benutzeravatar
Pirania
Spessart-Biker
Beiträge: 1881
Registriert: Do Mär 26, 2009 17:03:45 +01
Wohnort: Hösbach Bhf
Kontaktdaten:

Re: Alternative Laufen - Winter Crosslaufserie 2012/2013

Beitrag von Pirania » Di Nov 06, 2012 19:46:01 +01

Muba hat geschrieben:Danke Zenon, weiĂź zwar ned wo bei mir rot bzw. grĂĽn ist, aber anstrengend genug wars...

Die ersten Minuten kommt man sich irgendwie ziemlich blöde vor und durch den Nebel wars auch schon wieder "saukalt", aber dann wird einem plötzlich warm, unglaublich! Wenn man im Trab drin ist funktioniert das eigentlich ganz gut, waren dann knapp 41 min und 5.5+ km, scheint ned so toll, oder?
Werd das mal fortsetzen, next run on Thursday. Wenn nur der blöde Bauchlappen ned so schwabbeln wollte. :roll:
ach so, der Bauch muss natĂĽrlich weg ;)
lass uns zusammen fliegen zur not auch auf die fresse :engel:
Benutzeravatar
Thorsten
Spessart-Biker
Beiträge: 1922
Registriert: So Apr 27, 2008 18:36:57 +01
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Alternative Laufen - Winter Crosslaufserie 2012/2013

Beitrag von Thorsten » Di Nov 06, 2012 20:18:42 +01

Ist doch für den Anfang super - weiter so. Und am Anfang nicht übertreiben. Als Biker hast Du locker die "Puste" fürs Laufen, aber der Bewegungsapparat, Gelenke, Muskeln, Sehnen müssen sich erst an die neue Bealstung gewöhnen. Also geh die Sache locker an und ganz wichtig: Spaß muss es machen! ycy
Benutzeravatar
Pirania
Spessart-Biker
Beiträge: 1881
Registriert: Do Mär 26, 2009 17:03:45 +01
Wohnort: Hösbach Bhf
Kontaktdaten:

Re: Alternative Laufen - Winter Crosslaufserie 2012/2013

Beitrag von Pirania » Sa Nov 17, 2012 10:46:32 +01

wer ist morgen in Goldbach bei diesem schönem Wetter dabei?
lass uns zusammen fliegen zur not auch auf die fresse :engel:
Benutzeravatar
Thorsten
Spessart-Biker
Beiträge: 1922
Registriert: So Apr 27, 2008 18:36:57 +01
Wohnort: Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Alternative Laufen - Winter Crosslaufserie 2012/2013

Beitrag von Thorsten » Sa Nov 17, 2012 11:52:46 +01

Bin dabei.
Antworten