Spessart


Abgesehen davon, dass der Spessart eine fantastische Radfahrregion für alle Radsportdisziplinen ist, ist er auch noch eines der ältesten Mittelgebirge Deutschlands. Überwiegend bewaldet hat er sich eine charmante Rauheit bewahrt und bietet unendliche Möglichkeiten seine ursprüngliche Natur, verträumte Dörfer und liebliche Täler per Pedes oder auf dem Fahrrad zu entdecken.

Spessart Landschaft

Ganz egal ob man lieber Rennrad, Tourenrad oder Mountainbike fährt: Im Spessart kommt man auf jeden Fall auf seine Kosten. Die Täler ermöglichen sanftes Dahingleiten mit wenig Steigungen, aber auch „Bergfreunde“ können sich freuen. Der Spessart ist zwar das „niedrigste Mittelgebirge Deutschlands“ hat aber einige „Spessartrampen“ zu bieten, die auch den Liebhaber von Höhenmetern und steilen Anstiegen durchaus einiges abverlangen. So erhebt sich der höchste Berg des Spessart, der Geiersberg, mit immerhin 585 Metern aus den dicht bewaldeten Hängen und an anderer Stelle bietet sich reichlich Gelegenheit Höhenmeter zu überwinden.

Und wo es hoch geht, geht es auch runter, so dass auch die Freunde rasanter Abfahrten auf stillen Straßen und eindrucksvollen Singeltrails voll auf ihre Kosten kommen.

Der Spessart, insbesondere der Naturpark Spessart, lebt inzwischen in hohem Maß vom Tourismus. Der Wald als (Nah-)Erholungsgebiet bietet vielerlei Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Die malerischen Fachwerkstädte entlang des Mains wie Gemünden, Lohr, Marktheidenfeld, Wertheim, Miltenberg, Klingenberg oder die Residenzstadt Aschaffenburg sind attraktive Ausflugsziele.

Aufgrund der Nähe zur Rhein-Main-Ebene kann der Spessart mit vielen Sonnen- scheinstunden im Jahr und einem sehr milden Klima aufwarten. Nicht umsonst wird Aschaffenburg (Die Pforte zum Spessart) als das „bayerische Nizza“ im Freistaat betitelt. Beste Voraussetzungen also, um einige unbeschwerte, sonnige Touren in urtümlicher Umgebung zu erleben!

Der Name „Spessart“ leitet sich sich übrigens aus Specht und Hardt („Bergwald“) ab, steht also für „Spechtswald“.

Geografische Lage

Anfahrtswege

Radwege

Wanderwege

Geschichte

Tourismus

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Spessart aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz
GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.